Wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, da sie wichtige Informationen darüber enthält, wer wir sind und wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern, verwenden und weitergeben. Es erklärt auch Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten und wie Sie uns oder die Aufsichtsbehörden im Falle einer Beschwerde kontaktieren können.

Wir erheben, verwenden und sind für bestimmte personenbezogene Daten über Sie verantwortlich. Dabei unterliegen wir der Allgemeinen Datenschutzverordnung, die in der gesamten Europäischen Union (einschließlich des Vereinigten Königreichs) gilt, und wir sind für die Zwecke dieser Gesetze als “Kontrolleur” dieser personenbezogenen Daten verantwortlich.

Personenbezogene Daten

Alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare Person

Besondere Kategorie personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten, die die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse Überzeugungen, philosophische Überzeugungen oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft offenbaren.

Genetische und biometrische Daten

Daten über Gesundheit, Sexualleben oder sexuelle Orientierung

Personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erfassen und verwenden:

Ihr Name und Ihre Kontaktdaten, einschließlich E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Ihre Rechnungsinformationen, Transaktions- und Zahlungskarteninformationen (per Strip)
Ihre persönlichen oder beruflichen Interessen
Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen
Ihre Antworten auf Umfragen, Wettbewerbe und Promotionen
Diese personenbezogenen Daten sind für die Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie erforderlich. Wenn Sie uns auf Anfrage keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, kann dies zu Verzögerungen führen oder uns daran hindern, Ihnen Dienstleistungen anzubieten.

Wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst werden
Wir erfassen die meisten dieser personenbezogenen Daten direkt von Ihnen, wenn Sie eines unserer Produkte oder Dienstleistungen erwerben. Andere Quellen sind Cookies auf unserer Website. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Nach dem Datenschutzgesetz können wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn wir einen triftigen Grund dafür haben, z.B:

Um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen;

  • Für die Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen oder um auf Ihren Wunsch hin vor Vertragsabschluss Maßnahmen zu ergreifen;
  • Für unsere legitimen Interessen oder die eines Dritten; oder
  • Wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben.

Ein berechtigtes Interesse besteht, wenn wir einen geschäftlichen oder kommerziellen Grund haben, Ihre Daten zu verwenden, sofern dies nicht durch Ihre eigenen Rechte und Interessen außer Kraft gesetzt wird.

An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben:

Gegebenenfalls Dritte, die wir einsetzen, um Ihnen bei der Erbringung unserer Dienstleistungen zu helfen, z.B. psychometrische Testanbieter;
Andere Dritte, die wir zur Unterstützung unserer Geschäftstätigkeit einsetzen, z.B. Marketingagenturen oder Website-Hosts;
Von Ihnen zugelassene Drittanbieter, z.B. Social Media-Sites, die Sie wählen, um Ihr Konto mit Drittanbietern zu verlinken;
Unsere Bank(en)
Wenn Sie Produkte von Drittanbietern erwerben, z.B. unser UK Coaching Mitgliedschaftspaket, dann werden wir Ihre Daten an UK Coaching Limited weitergeben, um Ihnen diese Dienstleistungen anbieten zu können.
Wir erlauben unseren Dienstleistern nur dann, mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen, wenn wir überzeugt sind, dass sie geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen. Wir erlegen Dienstleistern auch vertragliche Verpflichtungen auf, um sicherzustellen, dass sie Ihre personenbezogenen Daten nur für die Erbringung von Dienstleistungen für uns und Sie verwenden können. Wir können auch personenbezogene Daten an externe Auditoren weitergeben.

Wir können Informationen mit Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden offenlegen und austauschen, um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Möglicherweise müssen wir auch einige personenbezogene Daten an andere Parteien weitergeben, wie z.B. potenzielle Käufer eines Teils oder des gesamten Unternehmens oder während einer Umstrukturierung. In der Regel werden Informationen anonymisiert, aber dies ist nicht immer möglich. Der Empfänger der Informationen ist an die Geheimhaltungsverpflichtungen gebunden.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde am 12. November 2019 veröffentlicht.

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, wenn wir Sie über unsere Website informieren.

Wie Sie uns erreichen können

Bitte kontaktieren Sie uns per Post, E-Mail oder Telefon, wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder den Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, haben.