Hohe Energieklassen sind ideal, um die klassischen Wintergerichte zu kompensieren.

Der Winter hat gerade erst begonnen, aber die Kälte ist schon seit langem spürbar. Zu dieser Jahreszeit übernehmen kalorienreiche Gerichte die Speisekarte und die körperliche Aktivität der Menschen nimmt in diesen Monaten ab.

Bewölkte und dunkle Tage beeinflussen zweifellos die Stimmung und fördern einen sesshafteren Lebensstil, bei dem der Schwerpunkt auf mehr Zeit zu Hause liegt.

Es ist sehr wichtig, das Aufwärmen zu beginnen, und wenn unsere Körpertemperatur steigt, können wir einige Schichten Kleidung ausziehen, um uns wohler zu fühlen. Die Idee ist, Kleidung zu tragen, die es dem Schweiß erlaubt, nicht auf der Kleidung zu bleiben.

Damit sich Bewegung lohnt, hier sind 5 Tipps:

1. das Ziel nicht verlieren, sondern immer im Hinterkopf behalten, damit es die Motivation für die Übung ist.

2. kurzes und intensives Training. Es ist nicht notwendig, Stunden in einer Turnhalle zu verbringen, nur 30 Minuten hochintensive Fisca-Aktivität, dreimal pro Woche reichen aus, um die vorgeschlagenen Ziele zu erreichen.

3. besuchen Sie ein Fitnessstudio, in dem die Lehrer die Ergebnisse orientieren, unterstützen und garantieren. In diesem Sinne haben die O2 Fit Fitnessstudios das Face 2 Face Programm, die revolutionäre Methode, die aus einem personalisierten Programm und einer kontinuierlichen Begleitung besteht, die hilft, Ergebnisse zu erzielen und Sportgewohnheiten anzunehmen, auch für Menschen, die nie trainiert haben.

4. ändern Sie regelmäßig die Übung, da sich der Organismus anpasst und langsamer reagiert, um Ergebnisse zu erzielen. Es wird empfohlen, abwechselnde Aktivitäten durchzuführen und so motivierender und mit neuen Herausforderungen umzugehen.

5.- So weit wie möglich, zählen Sie auf den Rat des Personal Trainers, da seine Unterstützung eine größere Kontrolle der Übung und die Variabilität des adäquaten Trainings erzeugt, um die Ergebnisse zu optimieren und in kürzerer Zeit.

Befolgen Sie diese Hinweise und bleiben Sie im Winter in Form!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *