Im Sommer müssen wir weiter trainieren, um in Form zu bleiben und unseren Strandkörper zu erhalten. Um genau das zu tun, hier sind 10 Gewohnheiten, die Sie auf einer täglichen Basis integrieren sollten.

1. HYDRATION

Hydratation ist der Schlüssel zu einem 100% gesunden Körper. Wenn Sie nicht gerne allein Wasser trinken, versuchen Sie, ein paar Tropfen Zitrone oder Orange hinzuzufügen.

Von Zeit zu Zeit, abwechselnd mit isotonischen Getränken oder natürlichen Säften, ist es wichtig, mit hohen Temperaturen besser fertig zu werden und das Risiko eines Hitzschlags zu reduzieren. Es wird empfohlen, mindestens 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken.

2. FRISCHER DIETT

Frische Diäten, reich an Gemüse und Obst, sind in dieser Zeit unerlässlich.

Wir können viele Rezepte für Salate und Cocktails oder Fruchtsmoothies zubereiten, die ein gutes Essen sind, um Austrocknung zu vermeiden und den schweren Magen nicht zu spüren.

3. MINDESTENS 8 STUNDEN RUHEZEIT

Ausreichende Ruhepause. Obwohl es ratsam ist, zu jeder Jahreszeit durchschnittlich 8 Stunden zu schlafen, trainiert der Körper im Sommer und muss sich nachts erholen.

Genauso wichtig wie körperliche Aktivität ist eine richtige Ruhepause, die die genauen Schlafzeiten respektiert und Überanstrengungen vermeidet.

4. ÜBUNG ABSEITS DER SONNE

Entscheiden Sie sich immer für Bewegung zu Zeiten, in denen die Sonne nicht drückt, wie z.B. früh am Morgen oder spät am Nachmittag, und Sie werden sehen, dass es Sie nicht so viel kostet.

5. ESTIRAMIENTOS

Vergiss nicht, vor und nach jeder körperlichen Aktivität verschiedene Dehnungen durchzuführen, da sie helfen, eine Vielzahl von Verletzungen zu vermeiden.

6. EINSATZ BEIM WASSERSPORT

Wassersport betreiben: Das gute Wetter nutzen, das auch Spaß macht und den Adrenalinspiegel erhöht. Vom Wasserski bis zum Schwimmen, Surfen, Segeln oder Rafting.

7. KLEIDUNG UND SCHUHE.

Es ist wichtig, mit geeigneter Kleidung und Schuhen zu trainieren, die etwas locker und leicht sind, helle Farben haben und vorzugsweise aus atmungsaktivem Stoff oder Baumwolle bestehen, um den Wärmeverlust zu fördern und die Wärmeregulierung unseres Körpers zu erleichtern.

Achten Sie auf die Schuhe, das Ideal ist, Pantoffeln für jede Art von Aktivität zu haben: Tennis, Laufen, Fußball, etc….

8. MÜTZE UND SONNENBRILLE

Sie sind nicht nur Kleidungsstücke, sondern auch sehr funktionell und schützen vor der Sonne bei körperlicher Anstrengung zu dieser Jahreszeit. Tragen Sie eine hochwertige Sonnenbrille, die den übermäßigen Einfluss der Sonne auf Ihre Augen verhindert.

9. 100% GESCHÜTZTE UND FEUCHTIGKEITSSPENDENDE HAUT

100% geschützte und feuchtigkeitsspendende Haut: Es ist wichtig, den Sonnenschutz nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr über zu verwenden. Wir müssen sicherstellen, dass die Creme UVA und UVB schützt und dass sie einen SPF 20 oder höher aufweist.

Tragen Sie den Sonnenschutz eine halbe Stunde vor dem Ausgehen auf, um die Aktivität auszuführen und die Anwendung häufig zu erneuern, während jeder Outdoor-Aktivität. Vertraue dir selbst nicht und kümmere dich um deine Haut.

10. DIE HALTUNG ÄNDERN

Im Urlaub ist es ein guter Zeitpunkt, gute Gewohnheiten zu schaffen, Pilates oder Yoga zu üben oder einfach in den Spiegel zu schauen und “Haltungen” zu erkennen, die verbessert werden können, um zukünftige Verletzungen zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *