Besucher Online
 
Statistik für Mai 2014
Visits: 426269
PageImpressions: 1462095
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
 
News nach Eintragsdatum

15468: Alice Cooper - Video Premiere zu 'Poison' (neue DVD/CD) ab 17.10.
Im Rahmen der Veröffentlichung zur Alice Cooper CD/ DVD - ‘Raise The Dead – Live From Wacken Open Air 2013’/ VÖ: 17. Oktober 2014 gibt es ab jetzt die Video Premiere zu ‘Poison’ (Live From Wacken Open Air 2013) - - - direkt nter dem folgenden Link: http://www.muzu.tv/alice-cooper/poison-musikvideo/2301560
[Arturek am 29.09.2014]
15467: eue Reclam-CDs von Boston, Nina Hagen, Kansas, Dave Edmunds und Johnny Winter am 10.10.
Seit mehr als 150 Jahren setzt der Traditionsverlag Reclam Maßstäbe. Sein einzigartiges Renommee verdankt er den großartigen Editionen der Weltliteratur, Kompendien zu Kunst und Kultur, anspruchsvollen Sachbüchern und einem hochklassigen Taschenbuchprogramm. Im März 2011 begann eine neue Ära der Reclam-Reihe. Sony Music und Reclam übertrugen die Idee der Buchreihe auf die Musik. Neben den größten Dichtern, Literaten und Autoren der Welt, präsentiert die Reihe seither die hochkarätigsten Musiker/Bands und Komponisten im „Corporate Identity“ der bekannten Reclam-Ausgaben. Seit dem Start dieser neuen CD-Serie sind mittlerweile 37 Titel mit den größten Aufnahmen legendärer Musikikonen erhältlich. Alle CDs haben ein 16-seitiges Booklet mit einer vierseitigen Biografie zum jeweiligen Künstler und einer Diskografie mit Kurzinfos zu den Alben und einer Zeitleiste. Am 10. Oktober veröffentlicht Sony Music die achte Phase der CD-Serie im typischen gelben Reclam-Design mit fünf neuen Alben von: Boston, Dave Edmunds, Nina Hagen, Kansas und Johnny Winter. >>> Boston, Dave Edmunds, Nina Hagen, Kansas und Johnny Winter: „All Time Best – Reclam Musik Edition“ erscheinen via Sony Music am 10.10.2014 --- Quelle: Sony Music/promo-team.de
[Arturek am 29.09.2014]
15466: 21. November 2014 !!! BLOODBATH new Album "Grand Morbid Funeral"!!!
Nick Holmes ist der neue Grunzer bei Bloodbath....und das Stück bei soundcloud.com macht Lust auf mehr!!! Zitat: "Blakkheim (guitars): Little did I expect to be working with the voice behind the death metal classic 'Lost Paradise', or the genre defining 'Gothic' and yet here we are decades later, fulfilling another death metal dream. With his sinister and ominous vocal delivery, it's an absolute pleasure to make Old Nick the bell-ringer in Bloodbath's grand morbid funeral!” >>> Jonas Renske (bass): "Ever since I got into 'Lost Paradise' back in '90, Nick Holmes has been one of my fave growling vocalists out there. He was always audible and articulate but still deep and definitely morbid. It is a great pleasure to work with him some 25 years later after I was introduced to his thunderous roar!" --- Das Stück "Unite In Pain" gibt es direkt hier: https://soundcloud.com/peaceville/bloodbath-unite-in-pain-from-bloodbath-grand-morbid-funeral >>>> (Quelle: peaceville.com/news & soundcloud.com/peaceville/bloodbath)
[Arturek am 25.09.2014]
15465: AMON AMARTH: Videoclip zu NORTHMEN - A VIKING SAGA (Kinostart 23. Oktober 2014)
Als Wikingerkrieger Valli strandet der schwedische Metal-Sänger Johan Hegg von AMON AMARTH in NORTHMEN – A VIKING SAGA nach einem schweren Sturm an der schottischen Küste. Nun veröffentlichen die Metal-Superstars mit „Deceiver of the Gods“ ihr aktuelles Musikvideo, in dem die Band ebenfalls in schwerem Wetter den Titeltrack ihres letzten Albums vor der historischen Kulisse der Klosterruine Boitzenburg performt und weitere spektakuläre Ausschnitte aus dem Wikingerepos NORTHMEN – A VIKING SAGA zu sehen sind.

Der druckvolle Sound der schwedischen Weltstars ergänzt perfekt die actiongeladenen Bilder aus dem Film, in dem die Wikingerhorde um die Stars Tom Hopper (BLACK SAILS) als Asbjörn und Ken Duken (INGLOURIOUS BASTERDS) als Thorald es mit dem blutrünstigen „Wolfsrudel“ zu tun bekommt, dessen skrupellose Anführer Hjorr und Bovarr von Ed Skrein (THE TRANSPORTER LEGACY) und Anatole Taubman (JAMES BOND 007 – EIN QUANTUM TROST) verkörpert werden. Zum internationalen Star-Cast gehören außerdem Ryan Kwanten (TRUE BLOOD) als geheimnisvoller Mönch Conall und der irische Shootingstar Charlie Murphy (PHILOMENA) als schöne Königstochter Lady Inghean.

Hier gibt es den Clip:


AMON AMARTH ist eine der erfolgreichsten Metalbands der Welt, das aktuelle Album „Deceiver of the Gods“ erreichte in Deutschland Platz 3 der LP-Charts. Die Band tourt ausgiebig auf allen Kontinenten und spielte unter anderem auch einen umjubelten Auftritt auf dem diesjährigen Wacken Open Air. Ab Ende September ist die Band wieder für mehrere Wochen in Nordamerika unterwegs.

Mehr Infos zu Amon Amarth:
Homepage
Facebook

Der epische Abenteuerfilm NORTHMEN – A VIKING SAGA startet am 23. Oktober in den deutschen Kinos.

www.northmen-derfilm.de
www.facebook.com/NorthmenMovie

@ Voll:Kontakt
[Schneider am 24.09.2014]
15464: ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check: Alle Alben, alle Songs - Teil 2 ab 12.11.14
Ein eclipsed-Buch, Teil 2! >>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Bereits Teil 1 von „ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check“ wurde in den Medien als herausragendes Buch und absolutes Basiswerk der Rockmusik gewürdigt. Nun erscheint mit Teil 2 die konsequente Fortführung des ambitionierten Werkes. Analog zum ersten Band wurden wiederum 20 Bands und Solokünstler ausgewählt, die Rock-Geschichte geschrieben haben – wie beispielsweise AC/DC, The Alan Parsons Project, The Beatles, Black Sabbath, Eric Clapton, Dream Theater, Bob Dylan, Eloy, ELP, Peter Gabriel, Grateful Dead, Iron Maiden, Mike Oldfield, Patti Smith, Rainbow, Bruce Springsteen, Supertramp, Toto, Van der Graaf Generator, The Who. >>>> ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check: Alle Alben, alle Songs. Teil 2. - Ein eclipsed-Buch, 288 Seiten, farbiger Bilderdruck mit vielen Fotos, 29,7 x 24 cm, gebunden, 29,95 Euro, ISBN: 978-3-944957-01-2 erscheint am 12.11.14!! (Quelle: promo-team.de)
[Arturek am 24.09.2014]
15463: PINK FLOYD: Das neue Album "The Endless River" erscheint am 07. November
Pink Floyd gaben heute erste Details zu ihrem kommenden Studioalbum "The Endless River" bekannt! Zeitgleich wurde das Artwork an Gebäuden in insgesamt zehn Städten rund um die Welt enthüllt und ist u.a. in Berlin, Hamburg sowie als 8 Meter große Leuchtinstallation in Londons South Bank zu sehen. Das von David Gilmour, Rick Wright und Nick Mason eingespielte Album erscheint hierzulande am 7. November auf Parlophone/Warner Music und wurde von David Gilmour, Phil Manzanera, Youth und Andy Jackson produziert. >>>> David Gilmour über den Release: "`The Endless River` basiert auf der Musik, die wir im Rahmen unserer 1993er `Division Bell`-Sessions aufnahmen. Wir hörten uns durch über 20 Stunden Material, auf dem wir drei zusammen spielten und wählten die Teile aus, an denen wir für das neue Album arbeiten wollten. Während des vergangenen Jahres haben wir ein paar neue Parts hinzugefügt, andere ganz neu eingespielt und uns moderner Studiotechnologie bedient, um ein Pink Floyd-Album zu erschaffen, das mit beiden Beinen im 21. Jahrhundert steht. Nachdem Rick von uns gegangen ist, haben wir keine Möglichkeit mehr, dies jemals zu wiederholen. Es fühlt sich gut und richtig an, diese neu aufgegriffenen und umgearbeiteten Tracks als wichtigen Teil unseres Repertoires zu veröffentlichen."<<<< Das Werk erscheint als DELUXE CD + DVD PACKAGE 2-Disc Set in zweiteiliger Portraitformat-Pappbox (DVD Format), DELUXE CD + BLU-RAY PACKAGE 2-Disc Set in zweiteiliger Portraitformat-Pappbox (DVD Format), CD im Hardcover-Einband mit Leinenrücken und VINYL, 2-LP IM GATEFOLD SLEEVE. --- mehr dazu direkt unter: http://www.pinkfloyd.com/theendlessriver als auch natürlich: http://www.pinkfloyd.com >>><<<< Quelle: Parlophone Records / Warner Music Entertainment / networking Media
[Arturek am 23.09.2014]
15462: Alice Cooper - CD/ DVD 'Raise The Dead - Live From Wacken Open Air 2013
Das kleine, aber feine Label UDR – Home of Legends macht ihrem Namen mal wieder alle Ehre: Mit Alice Cooper hat man einen weiteren großartigen, legendären Künstler verpflichten können und beginnt mit dem Auftritt Wacken 2013 ebenfalls eine neue Veröffentlichungsreihe: Legendary Recordings. Die Wacken Foundation ist eine Non-Profit Organisation und hat sich zum Ziel gesetzt, den Nachwuchs des Hard Rock / Heavy / Metal zu unterstützen und von jeder verkauften CD/DVD geht ein Betrag an die Wacken Foundation. Alice Cooper "Raise The Dead – Live From Wacken Open Air 2013" erscheint am 17. Oktober 2014. Quelle: UDR/netinfect.de
[Arturek am 23.09.2014]
15461: Jimi Hendrix "The Cry Of Love" + "Rainbow Bridge" am 17.10.
Am 17. Oktober erscheinen von Experience Hendrix LLC und Legacy Recordings, der Katalogabteilung von Sony Music Entertainment, zwei Neuauflagen der Jimi Hendrix-Alben "The Cry Of Love" und "Rainbow Bridge" als CD, Vinyl und digitale Downloads. Die damals ersten beiden posthumen Studioveröffentlichungen werden mit dem Original-Artwork und in der ursprünglichen Reihenfolge der Titel veröffentlicht. Beide Alben wurden von Bernie Grundman von den originalen analogen Masterbändern remastert. Auf CD erschien "The Cry Of Love" zuletzt 1992, während "Rainbow Bridge" noch nie offiziell auf CD veröffentlicht wurde. >>> In den späten 1990er Jahren erschienenen die Songs von "The Cry Of Love" und "Rainbow Bridge" erstmalig auch auf verschiedenen Compilations wie „First Rays Of The New Rising Sun“, „South Saturn Delta“ und dem „The Jimi Hendrix Experience“-Box-Set. Die Neuveröffentlichungen von "The Cry Of Love" und "Rainbow Bridge" bieten nun die Songs in der Form, wie sie vor 43 Jahren für die beiden Alben zusammengestellt wurden. <<<<< http://www.JimiHendrix.com >>>>> Jimi Hendrix "The Cry Of Love" + "Rainbow Bridge" am 17.10. >>> Quelle: Experience Hendrix LLC/Columbia/Legacy/Sony Music/promo-team.de
[Arturek am 23.09.2014]
15460: DIE KAMMER - »Sinister Sister« - Neues Video und Tournee im Herbst!
In der Tradition des für die KAMMER so typischen „Handgemachten“ steht auch die Produktion eines neuen, außergewöhnlichen Videoclips. Artwork-Genius Ingo Römling hat die schaurig-schöne Moritat rund um eine blutrünstige junge Dame aka »Sinister Sister« bebildert und in aufwändigem Legetrick in Szene gesetzt. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Video »Sinister Sister« hier zu sehen: Tournee »Sinister Sister on Tour« im Herbst: Unter dem Banner der »Sinister Sister« geht die KAMMER im Herbst auf Deutschlandtournee und spielt fünf exklusive Konzerte – ganz fanfreundlich ausschließlich freitags und samstags: Freitag, 21.11.2014 Aschaffenburg, Colos-Saal ---- Samstag, 22.11.2014 München, Strom ---- Freitag, 28.11.2014 Leipzig, Moritzbastei ---- Samstag, 29.11.2014 Hamburg, Indra ---- Freitag, 12.12.2014 Wuppertal, Live Club Barmen >>>>>>>>>>>>>>> Tickets sind im Kammer-Feinkostladen unter http://www.delicious-releases.deoder an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. <<<<<<< (Quelle: NETINFECT)
[Arturek am 19.09.2014]
15459: EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN - Veröffentlichen "Lament" am 07.11.2014
Die Einstürzenden Neubauten erstellten im Studio mit ihrem neuen Album "LAMENT" ein musikalisches Werk zum Ausbruch des ersten Weltkrieges vor 100 Jahren, das am 8. November 2014 in Diksmuide, Belgien uraufgeführt wird. Mit diesem Werk wird die Band ihre explizit in der Tradition der Avantgarde stehenden Techniken mit diesem ersten die gesamte Welt erschütternden Weltereignis verknüpfen.

Dazu fanden umfangreiche Recherchen von Ton-Aufnahmen aus den Jahren 1914-1916 von Kriegsgefangenen aus aller Welt (aufgenommen in einem der ersten großen Lager in der Nähe Berlins) aus dem Lautarchiv der Humboldt-Universität Berlin und dem Deutschen Rundfunkarchiv statt. Zudem wurde umfangreich Material im Militärhistorischen Museum Dresden gesichtet und gehört, das ebenso in die Komposition eingeflossen ist.

Es werden musikgeschichtliche Verbindungen von zwei der ältesten musikalischen Formen, dem "LAMENT", einem Klagelied und der "Motette" eines flämischen Renaissancekomponisten, der darin die biblische Geschichte vom verlorenen Sohn behandelt, zu den Tondokumenten der Kriegsgefangenen geknüpft und verarbeitet.

Auch die Musik der legendären "Harlem Hell Fighters" der ersten afroamerikanischen Kampftruppe, die im 1.Weltkrieg erstmalig zum Einsatz kam, als diese von den Amerikanern an die Franzosen zwecks Verstärkung „ausgeliehen“ wurde, wird wiederentdeckt und erfährt eine späte Anerkennung.

Das Instrumentarium der Neubauten aus Stahl, Stimme, objets trouvés und innovativster Technik wird hierfür mit einem Streicher-Ensemble erweitert. Dies wird kein Konzert über den 1. Weltkrieg sondern eine Komposition, die sich aus dem Themenkomplex herausschält: "erst muss man Platz schaffen, damit etwas Neues entstehen kann" (Blixa Bargeld).

LAMENT wird im Winter 2014 an folgenden Orten aufgeführt:

08 November 2014 Diksmuide, Belgium / Against the neglection: Gone West - the fall of Diksmuide 1914-2014 / SOLD OUT
09 November 2014 Zinkhütter Hof - Stolberg, Aachen - SOLD OUT
10 November 2014 Capitol- Hannover
11 November 2014 Tempodrom - Berlin
13 November 2014 Les Docks - Lausanne, Schweiz
15 November 2014 Retro Music Hall- Praha 2-Vinohrady, Tschechische Republik
16 November 2014 Muffatwerk - München
17 November 2014 Le Trianon - Paris, Frankreich
19 November 2014 Koko- London/ Camden, England
20 November 2014 Le Guess Who? - Utrecht, Holland
27 November 2014 Center For Urban Culture – Ljubljana, Slowenien
28 November 2014 Auditorium Manzoni - Bologna, Italien
29 November 2014 Auditorium RAI - Turin, Italien
30 November 2014 Auditorium Parco Della Musica - Roma, Italien
03 December 2014 CRR Konser Salonu.- Sisli Cami Kvs, Sisli, Türkei
11 December 2014 GlavClub- Moscow, Russische Föderation
12 December 2014 A2 Club- Petersburg, Russische Föderation

TICKETS sind hier erhältlich.

www.neubauten.org

@ Off The Record
[Schneider am 17.09.2014]
15458: DIE KAMMER - »Sinister Sister« - Neues Video und Tournee im Herbst!
In der Tradition des für die KAMMER so typischen „Handgemachten“ steht auch die Produktion eines neuen, außergewöhnlichen Videoclips. Artwork-Genius Ingo Römling hat die schaurig-schöne Moritat rund um eine blutrünstige junge Dame aka »Sinister Sister« bebildert und in aufwändigem Legetrick in Szene gesetzt. Das Video zu »Sinister Sister« ist HIER zu sehen.

Unter dem Banner der »Sinister Sister« geht die KAMMER im Herbst auf Deutschlandtournee und spielt fünf exklusive Konzerte – ganz fanfreundlich ausschließlich freitags und samstags:

Freitag, 21.11.2014 Aschaffenburg, Colos-Saal
Samstag, 22.11.2014 München, Strom
Freitag, 28.11.2014 Leipzig, Moritzbastei
Samstag, 29.11.2014 Hamburg, Indra
Freitag, 12.12.2014 Wuppertal, Live Club Barmen
(Präsentiert von Sonic Seducer.)

Tickets sind im Kammer-Feinkostladen unter www.delicious-releases.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

@ Netinfect
[Schneider am 17.09.2014]
15457: Free Download Single “Different Shades Of Blue” von Joe Bonamassa!!!
Joe Bonamassa – neue Video Episoden zum kommenden Album “Different Shades Of Blue”: >>> Im Rahmen der Veröffentlichung seines nun mehr elften Studioalbums „Different Shades Of Blue“ gibt Bluesrock Gitarrist Joe Bonamassa aktuelle Einblicke innerhalb 3 neuer Web-Episoden in sein neues Werk, das am 19.09.2014 veröffentlicht wird… Episode 1: http://youtu.be/ctMIr_bNb80 Episode 2: http://youtu.be/d1jwXyV6byM Episode 3: https://www.youtube.com/watch?v=i5ww3diPKvs Free Download Single “Different Shades Of Blue” „Different Shades Of Blue“ wurde von Kevin Shirley im At The Palms-Studio in Las Vegas produziert. Der Freund und langjährige Produzent Bonamassas war bereits für dessen letzte 15 Werke verantwortlich, inklusive der gemeinsamen Projekte mit Black Country Communion und Beth Hart. Auch dieses Mal zog er erneut alle Register und holte bekannte Musiker wie Reese Wynans (Orgel, Klavier), Carmine Rojas (Bass), Michael Rhodes (Bass), Anton Fig (Schlagzeug, Percussion), Lenny Castro (Percussion), Lee Thornburg (Trompete, Posaune), Ron Dziubla (Saxophon), das Bovaland Orchestra (Streicher) sowie Doug Henthorn und Melanie Williams (Background Gesang) zu ihm ins Studio. >>> (Quelle: Provogue/netinfect.net)
[Arturek am 16.09.2014]
15456: SPENCER - Video Premiere und neues Album "Echoes Of Loneliness"
Über 40 Konzerte in der Schweiz in einem Jahr, Auszeichnung mit dem «Best Live-Band 2013»-Award, Rotation auf den wichtigsten Radiosendern, sowie auf Viva und MTV Schweiz. Jetzt erscheint am 24. Oktober das dritte Album “Echoes Of Loneliness“ des Zürcher Quartetts Spencer, die in ihrer Heimat schon in aller Munde und Ohren sind.

Die Zeitungen und Musikmagazine attestieren der Band eine Nähe zu Editors, The National und Nick Cave, «mit einem Schuss Johnny Cash» (NZZ) – ein Vergleich, der die Wurzeln von Spencer gut umschreibt. Auf diese Biographie würde die Band einfach noch eine Schaufel voll coolem englischen Indiepop der frühen 90er drauf kleckern. Denn die Gitarren surren schon gewaltig. Oder wie es das Rockstar-Magazin in einer Huldigung beschrieb: "Oh, und haben wir die verzerrten Gitarren schon erwähnt? Die sind nämlich wirklich große Klasse."

Vor Album VÖ liefern Spencer nun die Video Premiere zu “S.O.A.“ als Vorbote zum neuen Album:


Spencer -- S.O.A. - MyVideo

Die Band, die vor zehn Jahren entstanden ist, besteht zum einen aus gestandenen Live-Musikern, die in den 90ern mit den Punkabillies Blown Mad über die Landesgrenzen hinaus für Furore sorgten. Bassist Pashi verdiente sich seine Sporen unter anderem bei den Indie-Rockern Redeem ab, mit denen er in die Schweizer Airplay-Charts einstieg und Deutschland-Tourneen im Vorprogramm von Grössen wie 3 Doors Down oder Daughtry spielte.

Diese Kombination macht Spencer zur mitreißenden Live-Band. Das bewiesen sie an über 300 Konzerten in den letzten 8 Jahren. Geblieben ist aus den 90er-Jahren die wilde, ungestüme Show, mit Schminke im Gesicht und zum Beat zuckenden Gliedern. Auch im Vorprogramm von Bands wie The Young Gods oder Reamonn überzeugte die Mannschaft.

Wenn sie nicht gerade auf der Bühne stehen oder an einem neuen Album feilen, atmen Spencer ebenfalls Musik. Dann widmen sie sich ihrem Label Ambulance Recordings, über das sie auch Musik anderer Künstler veröffentlichen. Sänger Leo hat seine eigene, viel beachtete Radioshow auf diversen nicht-kommerziellen Schweizer Radios. Hier stellt er immer die neusten Trends der Musikszene vor.

Mehr Infos unter:
www.spencer.ch
https://www.facebook.com/SpencerBand

@ Netinfect
[Schneider am 15.09.2014]
15455: Joe Bonamassa - neue VideoEpisoden zu "Different Shades Of Blue"/ VÖ 19.09.2014
Joe Bonamassa – neue Video Episoden zum kommenden Album “Different Shades Of Blue” --- Im Rahmen der Veröffentlichung seines nun mehr elften Studioalbums „Different Shades Of Blue“ gibt Bluesrock Gitarrist Joe Bonamassa aktuelle Einblicke innerhalb 3 neuer Web-Episoden in sein neues Werk, das am 19.09.2014 veröffentlicht wird… Episode 1: >>> Episode 2: http://youtu.be/d1jwXyV6byM Episode 3: https://www.youtube.com/watch?v=i5ww3diPKvs und Offizielles Video “Different Shades Of Blue”: http://youtu.be/i7-CTdeRk2s Joe Bonamassa Live 2014: 25.09. Mannheim – SAP Arena 26.09. Leipzig – Arena 27.09. Göttingen – Lokhalle 29.09. Münster – Halle Münsterland Quelle: Provogue/netinfect.net)
[Arturek am 11.09.2014]
15454: Dave Lombardos "PHILM" - neues Album "Fire From The Evening Sun" am 12.09.
DAVE LOMBARDO’S “PHILM“ kündigen ihr lang erwartetes 2. Studioalbum “Fire From The Evening Sun“ an, welches auf PHILMs neuen Label UDR am 12.09.2014 veröffentlicht wird. Den Anfang macht die Single “Fire From The Evening Sun“ und PHILM’s einzigartiger Drummer, Dave Lombardo macht klar, dass dieses Album die Band in andere Höhen katapultieren wird... Falls “Fire From The Evening Sun“ eine Indikation ist, wird dieses Album allen Lombardo Fans geben, was sie leidenschaftlich vermisst haben und alle werden mit auf eine heiße Reise genommen, die man wahrscheinlich nur schweißgetränkt mit akutem, fortwährenden Beatrhythmus übersteht. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier… PHILM – Gerry Nestler (Gesang, Gitarre), Pancho Tomaselli (Bass) und Dave Lombardo (Drums) – werden im Herbst die Veröffentlichung mit einigen Shows in Europa unterstützen. Bis jetzt sind folgenden Daten bestätigt: PHILM 2014 Tour Daten 07.09.2014 London, England - The Underworld 09.09.2014 Wien, Österreich - Arena 10.09.2014 München, Deutschland – Feierwerk 11.09.2014 Zürich, Schweiz - Rote Fabrik >>>>> https://www.facebook.com/PHILMOfficial <<<<<< (Quelle: UDR)>>>>
[Arturek am 11.09.2014]
15453: EMPATIC - new video clip premiere !!!
It is already possible to see a new video of the Polish group EMPATIC to the song Oblivion Path. The clip was made to the song from the latest record called Ruined Landscape. The album was released by the Austrian Terrasound Records. The film was recorded in the first half of the year in Katowice by the film group Creative. Video clip: (Quelle: Godz Ov War Prod)
[Arturek am 11.09.2014]
15452: Sting - "The Last Ship – Live At The Public Theater" am 19.9.
Santa Monica, Kalifornien. Am 19. September veröffentlicht Cherrytree/Interscope A&M Records die Konzertaufzeichnung “The Last Ship — Live At The Public Theater” von Sting auf DVD, Blu-ray und in digitalen Formaten. Ab heute stehen die DVD und die Blu-ray weltweit zur Vorbestellung bereit. Die DVD und die Blu-ray präsentieren Songs aus Stings neuem Album „The Last Ship“ und dem gleichnamigen Broadway Musical, das bald Premiere feiert. Gefilmt wurde an Stings Geburtstag, während einer Benefiz-Konzertserie mit zehn Shows im Public Theater in New York. > Bei dieser Aufführung von „The Last Ship — Live At The Public Theater“ begleitete Sting eine 14-köpfige Band, darunter zahlreiche Musiker aus Nordengland. Darunter zum Beispiel der Schauspieler und Sänger Jimmy Nail, der auch im Musical mitspielt; weiterhin die Violinistin und Dudelsack-Spielerin Kathryn Tickell und Peter Tickell an der Violine und Mandoline, Julian Sutton am Akkordeon neben dem Vokalensemble The Wilson Family. Mit dabei ist auch der Musical-Direktor Rob Mathes an der akustischen Gitarre, am Piano, den Keyboards und als Background-Sänger. Vor einer ästhetisch und visuell innovativen Kulisse nimmt diese mitreißende Live-Performance den Zuschauer mit auf eine Reise voller Liebe, Verlust, Erlösung und Selbsterkenntnis. >>> "The Last Ship – Live At The Public Theater" erscheint als DVD/Blu-ray am 19.09.2014 via Cherry Tree/Interscope/A & M Records (Quelle der News: promo-team.de)
[Arturek am 10.09.2014]
15451: Neue George Harrison-Box "The Apple Years 1968-75"
George Harrisons zwischen 1968 und 1975 auf dem Beatles-Label Apple erschienenen sechs Soloalben wurden für eine Neuveröffentlichung auf CD und als Download von den originalen Analogbändern digital remastert. „Wonderwall Music“, „Electronic Sound“, „All Things Must Pass“, „Living In The Material World“, „Dark Horse“ und „Extra Texture (Read All About It)“ werden entweder als einzelne Digipacks oder zusammen in dem Deluxe-Boxset „The Apple Years 1968-75“ mit insgesamt acht Discs (5x 1CD, 1 x2CD, 1 x DVD) veröffentlicht. Diese Box ergänzt die 2004 erschienene Box „The Dark Horse Years 1976-92“ und enthält eine exklusive DVD mit mehreren Videos, darunter ein neuer, siebenminütiger Film mit bisher unveröffentlichtem Material. Außerdem bietet die neue Box ein exklusives Buch mit einem Einleitungstext von Dhani Harrison, neuen Essays vom preisgekrönten Radioproduzenten und Autor Kevin Howlett sowie seltenen und bisher unveröffentlichten Bildern... The Apple Years 1968-1975 vereint diese sechs Alben in einer wunderschönen Kollektion. Mit Liebe zum Detail neu gemastert, klingen George Harrisons Apple-Alben nun besser als je zuvor. Olivia und Dhani Harrison sind der Ansicht, dass die Neuveröffentlichung dieser Alben viele unterschätzte Songs neu erstrahlen lässt. In dieser Box sind zahlreiche Schätze, die es zu entdecken gilt. >>> Trailer: "The Apple Years 1968-75" erscheint via Universal Music am 19.9.14 Trailer-/News-Quellen: Apple/Universal Music/promo-team.de/
[Arturek am 10.09.2014]
15450: THE VISION BLEAK: Tourdaten und Debüt-Jubiläumsedition
Im Februar 2004 – vor nahezu zehn Jahren – erschien The Vision Bleak's Debütalbum “The Deathship Has A New Captain”. Seither veröffentlichten The Vision Bleak vier weitere Alben, feierten Charterfolge und spielten zahlreiche Europatourneen. Das bahnbrechende Erstlingswerk zählt aber nach wie vor zu den erfolgreichsten Alben von Schwadorf und Konstanz und besitzt einen ganz besonderen Stellenwert bei Band und Fans. Um den Anlass und das Album zu feiern, spielen The Vision Bleak im Oktober ein paar ausgewählte "Ten Years Onboard The Deathship"-Jubiläumskonzerte:

03.10.2014 DE - Berlin / K17
09.10.2014 DE - Hamburg / Marx
10.10.2014 DE - Oberhausen / Helvete
13.12.2014 NL - Eindhoven Metal Meeting

An allen Terminen wird das "The Deathship..."-Album in voller Länge gespielt und um ein Best-Of-Set mit allen Hits nachfolgender Alben ergänzt. Freut euch auf ein unvergessliches Konzert der besonderen Art! Wenige Tage zuvor (am 26. September) erscheint zudem eine auf 500 Einheiten limitierte Jubiläumsedition des Albums. "The Deathship..." wird als Hardcover-Buchedition (18x18cm, 48 Seiten) inkl. Linernotes, seltenem Bildmaterial und Bonus-CD mit insgesamt 18(!) zusätzlichen und größtenteils unveröffentlichten Aufnahmen neu aufgelegt. Weitere Informationen HIER.

@ Prophecy Productions
[Schneider am 04.09.2014]
15449: Coheed And Cambria "In Keeping Secrets Of Silent Earth: 3" Vö. 17.10.
Die im Jahr 2001 gegründete New Yorker Progressive Rock-Band Coheed And Cambria veröffentlicht am 17.10. das bahnbrechende zweite Studioalbum “In Keeping Secrets Of SiIent Earth: 3“ erstmals auf Vinyl. Alle Songs wurden von den analogen Mastertapes digital optimiert und erscheinen als audiophile 180g Doppel-LP. Die CD “In Keeping Secrets Of SiIent Earth: 3“ blieb 23 Wochen in den US-Charts und verkaufte über eine Million Exemplare. Seither veröffentlichten Coheed And Cambria noch fünf weitere Alben, die internationale Hitparadenerfolge verzeichneten – unter anderem fünf Top 10 Platzierungen in amerikanischen Charts. >>>> Coheed And Cambria "In Keeping Secrets Of Silent Earth: 3" erscheint am 17.10.2014 als Doppel-LP via Columbia/Sony Music >>> Quelle: SonyMusic/promo-team.de
[Arturek am 04.09.2014]
15448: John Illsley: neue CD "Testing The Water" (Vö. 26.09.)
Gleich bei den ersten Tönen von John Illsleys neuem Albums „Testing The Water“ (Vö-Termin: 26.09.) ist die Assoziation zu den Dire Straits da. Was nicht wirklich verwundert, denn John Illsley ist Gründungsmitglied dieser mega-erfolgreichen englischen Rock-Band und war als Bassist neben Mark Knopfler von 1977 bis zum Split Mitte der 1990er Jahre als einziges Bandmitglied immer dabei. Der Dire Straits-Anklang ist einer von zahlreichen Facetten von John Illsleys viertem Soloalbum, nach zwei CDs in den 1980ern und „Streets Of Heaven“ von 2010. In den beeindruckenden Texten dieser acht Songs verarbeitet er unter anderem auch seine langwierige Erkrankung (Leukämie) und Heilung (durch eine Stammzellentherapie). >>> Nachfolgend ein Link zu einer Akustikversion des neuen Songs „Railroad Tracks“: http://youtu.be/0tVP0wihn80 . Auf der CD wurde der Song rockiger im typischen Dire Straits-Gitarren-Sound umgesetzt. „Testing The Water“ hat am 26.9.VÖ >> Quelle: Creek Records/Rough Trade promo-team.de)
[Arturek am 04.09.2014]
15447: LACRIMAS PROFUNDERE: W:O:A Roadshow incl. EP and T-Shirt
Lacrimas Profundere sind ab dem 31. Oktober Teil der Wacken Roadshow Tour und verteilen kostenlos zu jedem Ticket ihre eben fertiggestellte Akustik-EP Acousticadore. Wer diese haben möchte, schickt einfach seine Bestätigungsmail an mail@lacrimas.com und erhält den Downloadlink. Wem das noch nicht reicht, der kann sich HIER ein Bundle aus Ticket, EP und Bandshirt für nur 23,00 EUR bestellen. Der Vorrat ist limitiert, also ist Beeilung angesagt!

@ Lacrimas Profundere
[Schneider am 02.09.2014]
15446: THE ARKANES: Auf Tour mit BLUES PILLS und neue Single "Command:Turn:Revolt"
THE ARKANES werden die aufstrebenden Multi-Kulti-Blues Rocker BLUES PILLS auf Ihrer Tour durch Deutschland, Österreich und die Niederlande supporten. Nach der Veröffentlichung des Debutalbums "W.A.R." und ausgedehnten Touren mit THE RIFLES und MONSTER TRUCK im Frühahr 2014 kommt der Vierer aus Liverpool nun erneut zurück auf die Europäischen Bühnen. Im Vorfeld der Konzerte erscheint mit "Command:Turn:Revolt" am 03.10. die zweite Single aus dem von der Presse hoch gelobten Debutalbum. Im Anschluss an die Tour mit BLUES PILLS folgen weitere Daten als Support von THE RIFLES. Wer THE ARKANES bisher verpasst hat sollte sich die Termine fest in seinem Kalender vormerken!

THE ARKANES supporting BLUES PILLS & THE VINTAGE CARAVAN
presented by METAL HAMMER, ECLIPSED, ROCKS, VISIONS, METALNEWS.DE, BLAST!, NOIZELETTER, MUSIX & ROCK IT!
02.10.2014 DE – Leipzig, Moritzbastei
04.10.2014 DE – Nürnberg, Rockfabrik
06.10.2014 AT – Vienna, Arena
07.10.2014 AT – Innsbruck, Weekender
08.10.2014 DE – Ludwigsburg, Rockfabrik
13.10.2014 NL – Nijmegen, Doornroosje
14.10.2014 DE – Essen, Weststadthalle
15.10.2014 DE – Hamburg, Uebel & Gefaehrlich
18.10.2014 DE – Berlin, Bi Nuu
19.10.2014 DE – Frankfurt, Batschkapp

THE ARKANES supporting THE RIFLES
25.11.2014 DE - Hamburg, Uebel & Gefaehrlich
26.11.2014 DE - Hannover, Faust
27.11.2014 DE - Berlin, Postbahnhof

Ein Video zu "Sharpshooter" gibt es HIER zu sehen.

www.facebook.com/TheArkanes

@ Netinfect
[Schneider am 02.09.2014]
15445: KRATHERION: The second album already available in OLD TEMPLE
Old Temple proudly present the next representative of metal scene from Chile. From the deepest limbo of hell come bestial sounds of black death metal KRATHERION. Crushing cross, being blasphemous blow in a shroud of Christ "Mantra Lucifer Flagelantes" will satisfy the dark desires of fans of underground metal. Nine obsessed songs full of black magic, the occult, esoteric, cult of death - destruction of the spirit - decay of body and hatred for mass religion.
Album released in a standard case. All copies are hand numbered. Graphics and design by Vilu.

Tracklist:
1. Death Kult Church Omega
2. Liturgia Bubonica Infame
3. Necropolis Natal
4. Agonia Dantesca y Macabra
5. Coito Sigilum Diaboli
6. Combustion Espontanea Del Espiritu Santo
7. Mantra Lucifer Flagelantes
8. Vuelo Nocturno
9. Fornica Vulgata

Album for listening in its entirety Here.
More info: Old Temple

@ Godz ov war productions
[Schneider am 01.09.2014]
15444: TNT: das Jubiläumsalbum der legendären Hardrocker kommt
Die Hardrock-Helden TNT zelebrieren ihr 30-jähriges Jubiläum mit einem Gig mit dem Trondheim Symphony Orchestra. Die aufgeführten Songs decken die gesamte Bandhistory ab, angefangen mit der kultigen Metal-Hymne ´Seven Seas´ über Hardrock-Smasher wie ´10.000 Lovers´ und ´Intuition´ bis hin zu einer epischen Version von ´Northern Lights´ als Tribut an den verstorbenen Keyboarder Dag Stokke. Alle Ex-Sänger der TNT-History sind mit Gastauftritten präsent. Sämtliche Tracks entwickeln durch die Orchester-Arrangements eine neue, beeindruckende Dynamik. Die DVD des CD/DVD-Pakets punktet zudem mit Dee Snider (Twisted Sister) und Hank Von Helvete (ex-Turbonegro) als Gästen, enthält eine detaillierte Banddoku und ist ein cooles Souvenir mit Langzeitwirkung!

TNT
30th Anniversary 1982-2012 Live In Concert With Trondheim Symphony Orchestra
Indie / Soulfood
VÖ: 03.10.2014
TNT@Home
@Facebook

@Gordeon Music
[Gelal am 27.08.2014]
15443: FEUERTAL FESTIVAL – Der Countdown läuft: FEUERSCHWANZ stellen ihr neues Album erstmals live vor – LO
Wuppertal – Der Countdown läuft: Am 30. August wird Wuppertal wieder ein Stück mittelalterliches Flair zu bieten haben. Allerdings nicht nur das, denn neben dem beliebten und überaus atmosphärischen Mittelaltermarkt wird die Hauptbühne in diesem Jahr mit einigen mehr als angesagten Bands bestückt sein, darunter die erfolgreichen MONO INC, die sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten deutschen Bands entwickelten und LORD OF THE LOST, die bereits als Nachfolger von HIM gehandelt werden und als eine der vielversprechendsten Bands in diesem Jahr gelten. Ihr neues Album "From The Flame Into The Fire" erschien Ende Mai. Passend zum FEUERTAL FESTIVAL gibt es eine neue Singleauskoppelung mit Video daraus: "Six Feet Underground"



Auch die Mittelalter-Comedy-Rocker von FEUERSCHWANZ warten mit einem neuen Album auf. Es wird den Titel "Auf ´s Leben" tragen und am 19.9. Veröffentlicht werden. Beim FEUERTAL gibt es daraus allererste Kostproben live.

Damit bieten traditionelle und moderne Anleihen ein abwechslungsreiches und dennoch homogenes Bild und machen deutlich, wie sehr gerade ein Festival wie das Feuertal aktuellen Szene-Zeitgeist widerspiegelt.

Moderiert wird die Veranstaltung wie bereits in den letzten Jahren von keinem Geringeren als Eric Fish, Fronter der Feuertal-Dauerbrenner Subway To Sally.

Der Mittelalter Markt wird in diesem Jahr nur während des Feuertal Festivals am Samstag ab 13 Uhr geöffnet sein. Dort können die Festivalbesucher ihren Bedarf an Fellen, Trinkhörnern, Schnallen oder Gewändern auffrischen, auch die begehrten Festival-Shirts wird es dort wieder zu kaufen geben. Das Lukullische kommt dort auch nicht zu kurz, denn das Trinken von Met und das dazugehörige Essen gehört ebenso zu einem guten Feuertal Festival wie das Tragen von mittelalterlichen Gewändern und das Jahr für Jahr qualitativ überzeugende Line Up.

Zwar wird 2014 das Feuertal Festival wieder zum Ein-Tages-Festival nachdem es die letzten beiden Jahre an zwei Tagen stattgefunden hat, dennoch gibt es für die weitgereisten Fans wieder die Möglichkeit, am Freibad Mirke zu campieren.

Bands 2014:

Mono Inc. | Korpiklaani | Feuerschwanz | Tanzwut | Lord Of The Lost | Dunkelschön

Moderation: Eric Fish
Termin: 30.08.2014
Preis: 36,50 plus VVK Gebühr

@Rosenheim Rocks
[Gelal am 26.08.2014]
15442: Heimataerde – "Kaltwaerts" erscheint am 29.8. - brandneues Video zum Song "Bruderschaft" jetzt onlin


Die dunkle Bruderschaft zieht kaltwärts. Die Medieval-Electro-Pioniere schlagen mit der Veröffentlichung ihres Albums "Kaltwaerts" am 29. August ein neues Kapitel ihrer Saga auf und treiben den Hörer auf ihrem einzigartigen Fundament aus synthetischen Beats und abgrundtiefen Sequencern, garniert mit mittelalterlicher Instrumentierung, Gitarrenwänden und Choralgesängen unnachgiebig auf die Reise in den ewigen Frost. Das neue Kapitel schließt sich nahtlos an das bisher Erzählte an und schreibt die phantastische Geschichte des Ashlar von Megalon und seiner furchtlosen Ordensbrüder fort. Der bereits aus den vorherigen Alben bekannte dunkle Widersacher Zebaoth hat auf „Kaltwaerts“ nun Bruder Andreas in seine Gewalt gebracht und bringt Angst und Schrecken über die Welt. Die Bruderschaft will diese böse Macht um jeden Preis aufhalten und zieht in die Kälte hinaus, um den Dämon zur Strecke zu bringen und ihren Bruder zu befreien. Auch diesmal schaffen Heimataerde das Bravourstück, mit ihrer unverkennbaren Mischung aus Club-tauglichen Electro-Sounds und Mittelalter-Atmosphäre die Bretter zum Beben zu bringen und gleichzeitig zu fesseln, zu packen und eine epische Geschichte zu erzählen. Die Vermischung aus Moderne, Fantasy und längst vergangenen Epochen ist diesmal sogar noch ein ganzes Stück weit größer, bombastischer, druckvoller und faszinierender ausgefallen. Für diejenigen, die gerne noch tiefer in die Geschichte von „Kaltwaerts“ eintauchen möchten, erscheint das neue Heimataerde-Werk nicht nur als reguläre Musik-CD, sondern auch als Deluxe-Variante im edlen Doppel-Digipak, mit einer zweiten Scheibe, welche die Saga darüber hinaus noch als spannendes Hörbuch erzählt. Außerdem erscheint das Album noch als aus 250 Stück weltweit limitiertes Fan-Set in edler, schwarzer Holzbox, welches die Deluxe-Doppel-CD, sowie einen Heimataerde-Siegelanhänger mit Lederband, einen Rosenkranz, Aquarell-Postkarten aller Bandmitglieder, eine nummerierte Urkunde und eine Heimataerde-Flagge als exklusive Reliquien enthält. Werde Teil der Bruderschaft! Und folge uns nach Kaltwaerts! An dem Ort, an den die Reise geht, wird es niemals Sommer.

Heimaterde@Home

@Rosenheim Rocks
[Gelal am 26.08.2014]
15441: EMPIRE AURIGA stream new MORIBUND album at "Halifax Collect"
Today, individualist black/ambient/industrial cult Empire Auriga stream the entirety of their forthcoming album, Ascending the Solar Throne, at esteemed cultural journal Halifax Collect. The band's long-awaited comeback record, Ascending the Solar Throne is set for release on August 19th via Moribund Records. Empire Auriga's debut album, Auriga Dying, was critically acclaimed for its ahead-of-the-time fusion of black metal, dark ambient, and industrial, all coalescing into a cosmic black hole that was both devouring and debilitating. Eight years later, Empire Auriga return with the highly anticipated Ascending the Solar Throne. Aptly titled once again, Empire Auriga bring us the true sound of interstellar death with Ascending the Solar Throne. Here, the mysterious trio exists as the delirious melancholia awakened by union with the void, wisps encircling the kernal of futility at the center of each body, shining with listless abandon, seething as evaporation through obsolete ruins, smoldering with the intuition of having seen through the membrane. This is the sound of Ascending the Solar Throne! Hear the entirety for yourself exclusively HERE, courtesy of Halifax Collect.

Tracklisting for EMPIRE AURIGA's Ascending the Solar Throne
1. Prophetic Light [5:45] 2. Jubilee Warlord [5:32] 3. The Solarthrone [5:01] 4. Waste [2:50] 5. Planetary Awakening [5:30] 6. Are You Worthy of Gold? [4:06] 7. The Foundation of All Human Fears [4:56] 8. The Last Passage of Azon Grul [7:21]

With EMPIRE AURIGA's current lineup consisting of Boethius ("communications"), 90000065B ("transmissions"), and Gestalt ("static"), a communique from the band reads: "Ascending the Solar Throne hovers, wavering, in a state of paradoxical scope and size, simultaneously collapsing and shrinking back into itself and expanding outward like vapors finding escape through cracks in a facade. A hallucination induced by internalized elements of black metal, doom, psychedelic, shoegaze, industrial, and contemporary ambient, facilitated by DSP environments, immersed deep in catatonic trance like an oil-puddle rainbow, EMPIRE AURIGA seeks the machine in the ghost."

Empire Auriga@Home

@Moribund Records
[Gelal am 26.08.2014]
15440: Three upcoming BLOOD HARVEST vinyl EPs premiered at NoCleanSinging.com
Today, heavily trafficked web-portal NoCleanSinging premieres three tracks from three upcoming 7" EPs on death metal powerhouse BLOOD HARVEST RECORDS: Ascended Dead's "Emanation from Below," Energumen's "Invisible Spears of Abomination," and Kurnugia's "Plague Winds." Ascended Dead's "Emanation From Below" hails from the San Diego band's four-song Arcane Malevolence 7", set for release on September 8th, and whips forth a frenzy of maniacal, pitch-black DEATH that nods as much to classic Possessed and Necrovore as it does early Morbid Angel and Sarcofago. Kurnugia's "Plague Winds" hails from the Cleveland band's two-song Tribulations of the Abyss 7", also set for release on September 8th, and is a sick 'n' succinct slice of churning, vile death metal of a most early '90s vintage, even on down to the classic Scott Burns-esque production. Energumen's "Invisible Spears of Abomination" hails from the Swiss band's three-song Void Spiritualism 7", set for release on September 22nd, and surges with a chaotic memorability, palpable dangerousness, and an attention to texture beyond the boundaries of the mere "bestial," remaining concise yet sometimes sprawling. Hear all these vile, violent slabs of vinyl exclusively HERE, courtesy of NoCleanSinging.com.

Tracklisting for Ascended Dead's Arcane Malevolence
1. Arcane Malevolence 2. Emanation From Below 3. Ensnared for Eternity 4. Blood Consecration

Tracklisting for Kurnugia's Tribulations of the Abyss
1. Plague Winds 2. Diseased Angels

Tracklisting for Energumen's Void Spiritualism
1. Self Abortion Ritual 2. Invisible Spears of Abomination 3. Ekliptik Manifestation of Dominance

Ascended Dead@Facebook | Kurnugia@Facebook

@Blood Harvest Records
[Gelal am 26.08.2014]
15439: KILLER BE KILLED - 'Snakes Of Jehovah'-Videoclip ab sofort online!
KILLER BE KILLED, die Band um Max Cavalera (SOULFLY, ex-SEPULTURA), Greg Puciato (THE DILLINGER ESCAPE PLAN), Troy Sanders (MASTODON) und Dave Elitch(ex-THE MARS VOLTA), haben das offizielle Musikvideo zum Song 'Snakes of Jehovah' veröffentlicht. Das Video wurde vom bekannten Regisseur Thomas Mignone von Doom Inc.(SLIPKNOT, AVENGED SEVENFOLD, SYSTEM OF A DOWN, CRADLE OF FILTH, MUDVAYNE, SUICIDE SILENCE und weitere) gedreht und kann hier gesehen werden.

KILLER BE KILLED haben ihr hochgelobtes selbstbetiteltes Debütalbum im Mai über Nuclear Blast Entertainment veröffentlicht. Das Album stiegt auf #58 der US Billboard Top 200 Charts und auf #3 der US Hard Rock Charts ein. Weitere weltweite Chartpositionen:

UK: 71 Kanada: 71 Deutschland: 90 Schweiz: 91 Belgien: 113 (VI) Frankreich: 173 Australien: 47

»Killer Be Killed« wurde von Josh Wilbur produziert und gemischt, der bereits mit Bands wie GOJIRA, LAMB OF GOD, HATEBREED, AVENGED SEVENFOLD, ESCAPE THE FATE, PINK und STEVE EARLE arbeitete. Das Cover-Artwork wurde von Ryan Clark von Invisible Creature Design kreiert, der Grammy-nominierten Designfirma, die auch für Ihr Arbeiten für ALICE IN CHAINS, FOO FIGHTERS, CHRIS CORNELL, DEVILDRIVER, MONSTER MAGNET, WOLFMOTHER und DEMON HUNTER bekannt ist.

KILLER BE KILLED is:

Greg Puciato – vocals, guitar | Max Cavalera – vocals, guitar | Troy Sanders – vocals, bass | Dave Elitch – drums

KIller Be Killed@Facebook | @Nuclear Blast

@Nuclear Blast
[Gelal am 26.08.2014]


Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] [242] [243] [244] [245] [246] [247] [248] [249] [250] [251] [252] [253] [254] [255] [256] [257] [258] [259] [260] [261] [262] [263] [264] [265] [266] [267] [268] [269] [270] [271] [272] [273] [274] [275] [276] [277] [278] [279] [280] [281] [282] [283] [284] [285] [286] [287] [288] [289] [290] [291] [292] [293] [294] [295] [296] [297] [298] [299] [300] [301] [302] [303] [304] [305] [306] [307] [308] [309] [310] [311] [312] [313] [314] [315] [316] [317] [318] [319] [320] [321] [322] [323] [324] [325] [326] [327] [328] [329] [330] [331] [332] [333] [334] [335] [336] [337] [338] [339] [340] [341] [342] [343] [344] [345] [346] [347] [348] [349] [350] [351] [352] [353] [354] [355] [356] [357] [358] [359] [360] [361] [362] [363] [364] [365] [366] [367] [368] [369] [370] [371] [372] [373] [374] [375] [376] [377] [378] [379] [380] [381] [382] [383] [384] [385] [386] [387] [388] [389] [390] [391] [392] [393] [394] [395] [396] [397] [398] [399] [400] [401] [402] [403] [404] [405] [406] [407] [408] [409] [410] [411] [412] [413] [414] [415] [416] [417] [418] [419] [420] [421] [422] [423] [424] [425] [426] [427] [428] [429] [430] [431] [432] [433] [434] [435] [436] [437] [438] [439] [440] [441] [442] [443] [444] [445] [446] [447] [448] [449] [450] [451] [452] [453] [454] [455] [456] [457] [458] [459] [460] [461] [462] [463] [464] [465] [466] [467] [468] [469] [470] [471] [472] [473] [474] [475] [476] [477] [478] [479] [480] [481] [482] [483] [484] [485] [486] [487] [488] [489] [490] [491] [492] [493] [494] [495] [496] [497] [498] [499] [500] [501] [502] [503] [504] [505] [506] [507] [508] [509] [510] [511] [512] [513] [514] [515]  
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Stripper-Zombieland Stripperland!
The Killing The Killing - Staffel 2 -
Audrey Horne Pure Heavy
Empty Yard Experiment Kallisti
The No Name Experience The Clock That Went Backwards
Zaum Oracles
Explorer Shout in the fog
Sorrows Path Doom Philosophy
Under Sanitys' Bane Ride the night
Omega Chrom Beyond Control
Die neuesten Interviews:
Faun - 12.09.2014
Dis.Agree - 13.07.2014
Dust Bolt - 28.05.2014
Eisregen - 19.05.2014
Blood runs deep - 12.05.2014
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Helge Schneider 2014 - 23.09.2014
Rock Harz Open Air 2014 - 07.09.2014
Wacken Open Air 2014 - 31.08.2014
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: ASP - Per Aspera Ad Aspera. Die 15-Jahre-Jubiläumstour - 19.09.2014
Vorbericht: Opeth -Live- 2014 - 03.09.2014
Vorbericht: Kreator, Sodom, Arch Enemy, Vader 2014 - 02.09.2014
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8